El Salvador – Single Origin Arabica (direkt gehandelt)

El Salvador – Single Origin Arabica (direkt gehandelt)

ab 7,50

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

coffeekult El Salvador – Single Origin Arabica

Santa Cristina

Varietäten: Bourbon/Pacas
Aufbereitung: Honey

Geschmacksprofil: süßlich, dezente Fruchtnoten
Körper: medium

Ganze Bohnen . Mindestens haltbar bis Ende: siehe Verpackung (MHD Monat/Jahr)

Löschen
Artikelnummer: El Salvador Kategorien: ,
000

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

  • ab 7,50

    Brasilien – Single Origin Arabica

    ,

    ab 7,50

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

    Brasilien – Single Origin Arabica

    ,

    coffeekult Brasilien – Single Origin Arabica

    Fazenda Monte Belo

    Varietäten: Late Harvest Aufbereitung: natural Geschmacksprofil: nussig/schokoladig, intensive Süße, dezente Fruchtnoten Körper: medium Ganze Bohnen . Mindestens haltbar bis Ende: siehe Verpackung (MHD Monat/Jahr)

    ab 7,50

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
  • ab 7,50

    Kolumbien – Single Origin Arabica

    ab 7,50

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

    Kolumbien – Single Origin Arabica

    coffeekult Kolumbien - Single Origin Arabica

    Small coffee producers from Huila

    Varietäten: Caturra, Typica Aufbereitung: washed Geschmacksprofil: cremig, caramel, nussig, dezente Fruchtnoten Körper: medium Ganze Bohnen . Mindestens haltbar bis Ende: siehe Verpackung (MHD Monat/Jahr)

    ab 7,50

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
  • Ausverkauft
    7,50

    El Salvador „Light Roast“ – Single Origin Arabica (direkt gehandelt)

    7,50

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand

    El Salvador „Light Roast“ – Single Origin Arabica (direkt gehandelt)

    coffeekult El Salvador – Single Origin Arabica

    Santa Cristina

    Varietäten: Bourbon/Pacas Aufbereitung: Honey Geschmacksprofil: süßlich, dezente Fruchtnoten Körper: medium Ganze Bohnen . Mindestens haltbar bis Ende: siehe Verpackung (MHD Monat/Jahr)

    7,50

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand
  • ab 7,50

    Peru – Single Origin Arabica (bio & fair gehandelt)

    ,

    ab 7,50

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

    Peru – Single Origin Arabica (bio & fair gehandelt)

    ,

    coffeekult Peru - Single Origin Arabica (bio & fair gehandelt)

    Coop. Jumarp

    Varietäten: . Aufbereitung: washed

    Geschmacksprofil: süßlich/schokoladig, florale Noten Körper: medium

    Ganze Bohnen . Mindestens haltbar bis Ende: siehe Verpackung (MHD Monat/Jahr)

    ab 7,50

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

coffeekult El Salvador – Single Origin Arabica

Kaffee aus El Salvador -> traceability/direct trade coffee (direkt gehandelt)

El Salvador ist das kleinste Land in Mittelamerika. (zirka 7 Millionen Einwohner – darunter über 20.000 Kaffeeproduzenten)

Viele produzieren ihren Kaffee nicht nur nach traditionellem Wissen, sondern beachten dabei auch fairen Handel – und Bio-Richtlinien. – Und genau das hat uns beeindruckt, dass wir uns entschlossen haben die Produzenten dort so gut als möglich zu unterstützen.

Wir haben einen persönlichen Bezug zu El Salvador. – Genauer gesagt zur…

  • Santa Cristina Farm, Familie Hernandes
  • Lechuza Farm, Cesar Magana
  • San Antonio Farm, Carlos Pola

Seit 2015 arbeiten wir sehr eng mit Eduardo Hernandez zusammen. Und nur durch seine Unterstützung haben wir es geschafft noch nachhaltiger mit den Bauern Vorort zu arbeiten.

Durch den angemessenen Preis ermöglicht direkter Handel einen nachhaltigeren Anbau. Die Bauern sind nicht darauf angewiesen möglichst viel Ernte herauszupressen, sondern versuchen eine gleichbleibende hohe Qualität zu liefern. Die langfristigen Handelsbeziehungen sichern den Bauern stabile Absatzmärkte und bieten verlässliche Voraussetzungen für Investitionen und Verbesserungsmaßnahmen, die mit riskanten Preisschwankungen weitaus schwieriger zu realisieren wären.

Direct Trade geht einige Schritte weiter als Fair Trade: …es geht dabei nicht nur darum, einen Fix-Preis pro Kaffee-Einheit zu erzielen, sondern die beste Qualität zu erzielen. Aus Konsumenten-Sicht ist Direct Trade-Kaffee also die bessere Wahl.

Kaffee aus El Salvador ist angenehm weich und säurearm. Sein Profil wird von einem dezenten Körper und zurückhaltender Säure geprägt. Im Mund zeigt er sich cremig und angenehm süß. Vielfältige Noten, von Schokolade und Karamell bis hin zu Trockenfrüchten und Zitrone, runden das Geschmackserlebnis ab.